Tagesteller FV

Mit Fourchette verte können Sie sicher gehen, gesund und genussvoll zu essen. Das mit Fourchette verte (Erwachsene) bezeichnete Menu beinhaltet:

Ein bis zwei Lebensmittel mit Nahrungsfasern, Vitaminen und Mineralstoffen, um das Sättigungsgefühl zu fördern und die Grundfunktionen des Körpers zu gewährleisten.
Wahlweise: Gemüse / Früchte in roher und/oder gekochter Form.
Menge: 1/2 Teller, 200g

Ein stärkereiches Lebensmittel, das die Energie für geistige und körperliche Arbeit spendet.
Wahlweise: Kartoffeln, Getreide (Reis, Weizen, Mais, Hirse, Roggen, Hafer und Gerste) und Produkte daraus wie Teigwaren, Griess, Brot, usw. Vollkornprodukte sind zu bevorzugen.
Menge: ~ 1/3 Teller, die Mengen können dem Appetit angepasst werden

Ein proteinreiches Lebensmittel aus tierischen und/oder pflanzlichen Quellen, das die notwendigen Stoffe für den Aufbau des Körpers liefert.
Wahlweise: Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, Käse, Tofu, Hülsenfrüchte, usw.
Menge: ~ 1/6 Teller
100-120g Fleisch / Geflügel / Fisch / Eier oder
150g Tofu / gekochte Hülsenfrüchte oder
60-80g Hart- / Weichkäse

Das Tellermodell von Fourchette Verte basiert auf der Schweizer Lebensmittelpyramide und den Empfehlungen der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE. 

Ausserdem steht Fourchette verte auch für:

Preiswerte alkoholfreie Getränke
Angebot von mindestens drei alkoholfreien Getränken (Fruchtsaft, Mineralwasser, Milchgetränke, etc.) zu einem günstigeren Preis als das billigste alkoholhaltige Getränk in derselben Menge. Getränke können im Offenausschank angeboten werden.

Respektvoller Umgang mit Mensch und Umwelt
Unterstützung eines gesundheitsförderlichen Umfelds, durch Schutz vor Tabakrauch und dem Einhalten der Hygienevorschriften sowie Abfalltrennung.

Einige dieser Kriterien, beispielsweise günstige alkoholfreie Getränke und die Hygiene, gelten bereits gesetzlich für alle Restaurationsbetriebe. Das Label Fourchette verte bestätigt die Einhaltung dieser Vorschriften.

Empfehlungen

  • Lokale und saisonale Produkte bevorzugen,
  • Vollkornprodukte bevorzugen,
  • Vitamin- und mineralstoffschonende Zubereitungsarten wählen,
  • Sparsam salzen,
  • Qualitativ hochwertige und angepasste Fettquellen verwenden,
  • Fettreiche Speisen meiden.

Angesprochene Restaurationsbetriebe

  • Cafés und Restaurants
  • öffentliche Selbstbedienungs-Restaurants
  • Betriebe mit Gemeinschaftsverpflegung (Firmen, Schulen, Universitäten…)

Wo sind diese Betriebe zu finden ?